Andreas

Bild Buddy Andreas

Andreas, Jahrgang 1969,
schwul, seit 1999 positiv

1999 habe ich durch Zufall und völlig überraschend mein HIV-positives Testergebnis bekommen.
Und 1999 hieß ein solches Testergebnis oft noch HIV = Aids und manchmal auch noch HIV = Aids = Tod.
Ich hatte Angst, nicht mehr lange zu leben.

Das ist Gott sei Dank vorbei! Ich werde weder an Aids erkranken und erst recht nicht an Aids sterben.
Ich habe mir Vorwürfe gemacht, dachte, ich bin schuld und HIV ist jetzt die Strafe für meinen (schwulen) Lebenswandel.

Auch das ist ein für alle Mal vorbei! Ich habe nichts zu bereuen und stehe zu meinem Leben. Es ist mein Leben!
Auch 1999 gab es schon Medikamente, die für mich lebensrettend waren.
Allerdings musste ich deutlich mehr Tabletten schlucken und hatte auch deutlich mehr mit Nebenwirkungen zu kämpfen.
Auch das ist heute größtenteils vorbei! Eine Tablette täglich und kaum Nebenwirkungen machen mein Leben lebenswerter.

Eine meiner größten Sorgen war, dass ich meinen Mann angesteckt haben könnte. Auch hatte ich Angst, dass er mich verlassen könnte. Beides ist nicht geschehen.
Und auch das mit dem Infektionsrisiko ist heute vorbei! Denn durch die Medikamente bin ich nicht mehr ansteckend.

Anstecken tue ich die Menschen nur noch mit meiner Lebenslust und meiner Energie. Ich liebe mein Leben, habe einen wunderbaren Mann, eine tolle Familie und viele liebe Freunde.

So vieles hat sich verändert. Heute denke ich positiv, ich lebe positiv und ich sterbe irgendwann positiv - aber NICHT an HIV!

Was hat mir auf diesem Weg geholfen?
Neben guten Ärzten waren dies vor allem die Gespräche und der Erfahrungsaustausch mit vielen anderen HIV-Positiven. Und genau dafür stehe ich dir zur Verfügung. Vielleicht hast du konkrete Fragen oder brauchst einfach nur jemanden zum Zuhören. Wir haben heute ein fast ganz normales Leben! Lass uns ein erfülltes Leben daraus machen!

Ich freue mich, Deine Geschichte zu hören,
liebe Grüße Andreas

 

 

Buddy kontaktieren: 

Verfügbarkeit

Andreas ist aktuell verfügbar!

Region

Münsterland